Gastautor werden
Kontakt | Impressum  
# Wednesday, 09 January 2008

Schnelles Brainstorming online machen

Keine schlechte Idee: Online Brainstorming. Einfach eine aktuelle Frage unter www.brainr.de einstellen und wenn das Thema genügend Teilnehmer interessiert, bekommt man spontan diverse Ideen von anderen Teilnehmern der Community geliefert.

Bei interessanten Fragenstellungen werden neuere Antworten von früheren Einträgen befruchtet ... und das ganze entwickelt sich so zu einer recht kreativen Angelegenheit. Auch die ein oder andere gute Werbeidee läßt sich so bestimmt finden.

Auf die Frage "Wie können wir uns als Bäckerrei von der Konkurrenz abheben?" kommen zwar beispielsweise auch viele Antworten, die einem nicht wirklich weiterhelfen ... aber eine Antwort gefiel mir dagegen schon richtig gut:

"Vordrängelkörbchen" bereithalten: 2 Euro für Standardzusammenstellung - kommen, rüberreichen, gehen (ohne Nachteil für die Anstehenden)

Das komplette Beispiel hier: Brainstorming zu "Wie können wir als Bäckerei uns von der Konkurrenz abheben?"

Da bei brainR keine Registrierung der Benutzer erforderlich ist, kann jeder sofort ohne lange Registrierungstheater eine Frage oder passende "Idee" einstellen. Viel Spaß beim Ausprobieren...

Michael Gandke

Wednesday, 09 January 2008 13:52:26 (GMT Standard Time, UTC+00:00) : #    Comments [6]
Wednesday, 09 January 2008 14:02:50 (GMT Standard Time, UTC+00:00)
Tolle Idee! Ungefähr ganauso toll, wie Politik am Stammtisch zu machen.

Nur zur Sicherheit: Das war Ironie!

Dennis Knetsch
K&P Werbeagentur, Bielefeld
Wednesday, 16 January 2008 10:12:12 (GMT Standard Time, UTC+00:00)
Wenn man die 80% der unsinnigen Einträge ausfiltert, kann man je nach Thema schon die eine oder andere Anregung dort finden "lassen", die eine Idee weiter bringen kann. Wer erwartet, dass ein derart offenes System frei von Müll bleibt, sollte es besser gar nicht erst probieren.

BTW: Der Beweis, das Stammtischpolitiker nicht doch mindestens genau so gut - oder schlecht - regieren würden, wie angebliche Fachkräfte, steht noch aus. Und nur zur Sicherheit: Das war OffTopic.
Wednesday, 16 January 2008 10:26:01 (GMT Standard Time, UTC+00:00)
Meistens würde es Politik gut tun, wenn sie am Stammtisch gemacht würde :)
Sebastian
Thursday, 17 January 2008 12:12:59 (GMT Standard Time, UTC+00:00)
nicht schlecht das Brainstorming. Hatte das selbst ausprobiert und wenn man wie makrus sagte, einfach die hälfte ignoriert, kommen einige brauchbare ideen in kurzer zeit. Wir selbst hätten bestimmt deutlich länger dafür gebraucht.

Olier
Oliver M.
Wednesday, 13 February 2008 12:29:06 (GMT Standard Time, UTC+00:00)
Die meisten Brainstorming Ideen sind aber nicht besonders brauchbar. Scheint davon abzuhängen, wer genügend zeit hat, sich tagelang auf solchen Portalen rumzutreiben. Profis in den jeweiligen Gebieten scheinen das nicht zu sein.
Friday, 02 May 2008 00:24:48 (GMT Daylight Time, UTC+01:00)
Ok, der Post ist schon was älter. Dennoch noch mal mein Senf dazu.

Ich habe selber nach der Möglichkeit gesucht online Ideen und Anregungen von "Fremden" zu bekommen. Gerade bei festgefahrenen Projekten hilft ja mal ein Einwurf aus der Distanz und ein frischer Blickwinkel. Mittlerweile gibt es ja mehrere Plattformen die sich Online-Brainstorming und Crowdsourcing verschrieben haben. Leider ist der Mangel den sie alle gemein haben, der freie Zugang und fehlende Motivationshilfen. Meist wird ab der zweiten Antwort, die Frage kaum mehr berücksichtigt oder eine Hausfrau mit viel Langeweile äußert sich ausführlich, mit Plattitüden und Offensichtlichkeiten.
Positiv ist mir allerdings Bonspin aufgefallen. Offensichtlich noch in der Startphase, aber mal mit nem neuen Ansatz: Usergenerated Content zu belohnen. Für gelungene Ideen gibts geldwerte Punkte vom Fragesteller. So gewinnt das Ganze an Seriösität.
Hab zum Vergleich mal ein und die selbe Fragestellung in diversen Frage/Antwort-Portalen gepostet...die Qualität ging arg auseinander. Einige waren in keinster Weise ernstzunehmen...viele Zeilen Nonsens.
Ich hoffe Bonsppin merzt seine Kinderkrankheiten noch aus und etabliert sich weiter, dann kann das womöglich sogar Paroli bieten gegen das neueste Web-Geschöpf aus dem Hause Tchibo...

Äh soweit erstmal freundlichen Gruß...
Comments are closed.

© Copyright  2004 - 2017 Michael GandkeMarkus Baersch |     RSS 2.0  Atom 1.0  CDF  Send mail to the author(s)