Gastautor werden
Guerilla-Marketing
Kontakt | Impressum  

Start » Allgemein

01.12.2006


„Klebriger, klumpiger Reis? Das muss nicht sein“, sagte Onkel Ben vor vielen Reis-Ernten.
„Graffiti auf der Straße muss auch nicht sein“, sagten jetzt die Kölner Abfallwirtschaftsbetriebe.
Anlass war der gesprühte Slogan „Montag ist Reistag“, der plötzlich über Nacht die Straßen „zierte“. Letzteres meinte übrigens die Hamburger Werbeagentur, die für das Schütteln der Spraydosen verantwortlich zeigte.
Und weil sie sich dabei so viel Mühe gegeben haben, müssen sie für die Reinigungskosten nicht aufkommen. Die bezahlt nämlich die Stadt Köln.
Was eigentlich so viel heißt wie „Guerilla-Sprayer aller Länder vereinigt Euch – in Köln“. Und stellt dort mal einen ordentlichen Speiseplan zusammen.

Apropos, gab´s nicht auch mal „Dienstag ist Schwienstag“, oder so ähnlich? Jedenfalls gibt es freitags Fisch, das ist schon mal klar. Und da auch die Nahrungsmittel-Industrie zu den fleissigen Guerilla-Marketing-Blog-Besuchern gehört, freut sie sich bestimmt auf Eure Vorschläge:
Also Guellieros, was soll an den übrigen Wochentagen in Köln verzehrt werden?

Ein kalorienarmes Wochenende wünscht

Thomas Patalas

Danke an unseren Kölner Informanten: JuracityBlog



© Copyright  2004 - 2018 | Datenschutzhinweise | Michael Gandke | Markus Baersch |  Blog RSS-Feed