Gastautor werden
Guerilla-Marketing
Kontakt | Impressum  

Start » Allgemein

20.12.2006

Bitte doch so nicht meine Herren…

Laut businessweek.com hat Sony versucht, verstecktes Marketing zu betreiben.

Alliwantforxmasisapsp.com war eine Marketing-Seite, die als unabhängiger Blog getarnt war. Der angebliche Autor hatte einen imaginären Freund, der sich nichts als eine PSP zu Weihnachten wünschte.


Misstrauische Anwender bohrten ein bisschen tiefer. Es stellte sich heraus, dass der Registrar der Seite eine Marketing-Firma namens Zipatoni war. Der Brand „Sony PlayStation“ ist in der Klienten-Liste von eben genannter Firma. Ruft man die Seite nun auf erhält man ein leeres Browser-Fenster.

Quelle: tecchannel.de


posted by Thorsten Schulte



© Copyright  2004 - 2018 Michael GandkeMarkus Baersch |  Blog RSS-Feed