Gastautor werden
Guerilla-Marketing
Kontakt | Impressum  

Start » Allgemein

21.06.2005

Nun, zunächst erst einmal gar nichts. Bis sich der deutsche Fremdenverkehr in…sagen wir mal Ostfriesland fragt: „Können wir uns Michael Jackson leisten, um die Besucherzahlen wieder steigen zu lassen?“ – Antwort: „Nein. Nächste Frage!“


„Können wir uns Guerilla Marketing leisten, damit die Besucherzahlen wieder steigen?“ – Antwort:“Na klar!“


Wie es der Zufall will, ist der Europa-Abgeordnete der Familie Jackson auch PR-Berater in Oldenburg, der nicht nur Promis sondern auch die Wirtschaft pr-mäßig auf Trab bringt. Motto seiner Agentur: „Verknüpfungen der Interessen dieser Persönlichkeiten mit denen der unternehmerischen Kunden können zum Nutzen beider erstellt werden.“ Richtich.


Und wenn man den einfach mal anruft und fragt, ob der den Medien gegenüber neben dem Stichwort „Jackson“ nicht auch (das so naheliegende) Stichwort „Carolinensiel“ mal fallen lassen könnte und dass der Strand dort so toll sei, so dass man dort auch prima Feten, vielleicht sogar die Geburtsfete von Papa Jackson, feiern könnte, dann würde man sicherlich irgendwie auch ins Geschäft kommen, zumindest ´ne Kurkarte, die wäre schon drin, ach, das reicht noch nicht – ja, was hatten Sie sich denn so vorgestellt….


Wie auch immer, für diese gelungene Aktion verleihen wir vom Guerilla-Marketing-Blog den „Guerilliero des Monats“ und zwar mit Mütze!


Stellvertretend für über 1.000 Google-Treffer zum Thema: http://promi.abacho.at/news_anzeigen/?id=2085


Bis bald,
Thomas Patalas (MAKS – Agentur für Lokales Marketing)


P.S. Das nächste Existengründer-Seminar u.a. zum Thema „Guerilla Marketing“ findet am 3. August im Inkubator-Zentrum, Gelsenkirchen, statt. Mehr unter
http://www.maks.info/service.htm



© Copyright  2004 - 2021 | Datenschutzhinweise | Michael Gandke | Markus Baersch |  Blog RSS-Feed