Gastautor werden
Guerilla-Marketing
Kontakt | Impressum  

Start » Allgemein

06.02.2006

Wie die Online-Ausgabe vom bayrischen Rundfunk berichtet, unternahm Google diesen Schritt, weil der Automobil-Konzern offenbar versucht hatte, Suchergebnisse zu manipulieren.


Hier geht´s zur Quelle….


Hallo Thorsten, vielleicht solltest du die Verantwortlichen auch
zum Guerilla Marketing-Kongress einladen, damit sie sich mal über legale
Guerilla Aktionen informieren lassen 🙂


Schönen Gruß von der Front


Thomas Patalas


MAKS – Agentur für Lokales Marketing



© Copyright  2004 - 2021 | Datenschutzhinweise | Michael Gandke | Markus Baersch |  Blog RSS-Feed